Montag, 23. Juli 2018

Sommer Blog Hop

Hallo! 

Schön, dass du wieder bei mir vorbeischaust. 



Heute mach ich beim Sommer Blog Hop von Kreativ durcheinander mit, vielleicht kommst du ja gerade von Sandra. 

Zum Thema "Sommer" möchte ich dir unser Familien-Lieblingsrezept verraten, das ich für ein Rezeptbuch anlässlich einer Hochzeit gestaltet habe.


Spaghettiauflauf lieben wir alle - es hat alles, was ein Lieblingsrezept braucht:
  • Spaghetti für die Kinder... und die Großen mögen sie auch ;-)
  • Pilze für Papa... und die Kinder können sie gut rausfischen
  • überbackene Tomaten für Mama
  • man kann es super gut vorbereiten, z.B. wenn das Baby schläft oder für den Besuch
  • eine große Auflaufform reicht uns für zwei Tage, wenn wir nicht abends den Rest aufessen, weil es einfach soooo lecker schmeckt :-)
  • Mama hat die Zutaten immer zuhause: Spaghetti, Thunfisch, Tomaten, Pilze im Glas, Sahne, Parmesan, Eier
Und genau diese wichtigsten Zutaten wollte ich in meiner Rezeptgestaltung aufgreifen.
Mit Kreisstanzen und der Elementstanze Vase habe ich die Tomaten und Champignons kreiert: bei den Pilzen dient die hohe bauchige Vase als Stiel, der Hut ist ein halbierter Kreis mit abgerundeten Ecken; für die Tomaten habe ich jeweils einen Kreis und drei Blätter ausgestanzt.

Für die Spaghetti fand ich die neue Farbe Mangogelb so passend. Da kam mir auch gleich das Designerpapier "Auf Tour" in den Sinn, das thematisch natürlich nicht zu Essen passt, aber die Rückseiten sind ja neutral. Und siehe da - diese Streifen in Mangogelb, Ananas und Granit sind perfekt für diese Rezeptseite! 

Wenn du auch auf Nudeln, Fisch und Aufläufe stehst, dann probier' dieses Rezept mal aus:

Spaghettiauflauf
500g Spaghetti
2 Dosen Thunfisch
300g Champignons (oder 1 Glas)
etwas Butter
2 Tomaten (oder eine Dose)
2 Eier
2 Becher Sahne (kann man teilweise durch Milch ersetzen)
50g Parmesan
2-3 Knoblauchzehen
2 Bund Petersilie
frischer Salbei

Die Spaghetti kochen und gut abtropfen lassen.
Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen und die Hälfte der Spaghetti einfüllen.
Den Thunfisch mit einer Gabel zerpflücken, auf den Spaghetti verteilen, restliche Spaghetti einfüllen.
Champignons putzen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und mit den Pilzen auf den Spaghetti verteilen.
Sahne, Salz, Pfeffer, Eier, Parmesan, Knoblauch, Petersilie und Salbei gut verrühren und über den Auflauf gießen.
Ca. 30 Minuten bei 225°C backen, bis die Oberfläche leicht braun ist.

Tipp: Der Auflauf lässt sich sehr gut vorbereiten und Reste schmecken auch noch am nächsten Tag sehr lecker!
Wie hat es geschmeckt? Ich würde mich über einen Kommentar freuen!

Weiter geht's jetzt bei Isa. Viel Spaß beim Hoppen!


Viele Grüße
  Nina


Hier noch die Liste aller Teilnehmerinnen beim Sommer Blog Hop - ist ganz praktisch, wenn man querhüpfen will oder aus irgendwelchen Gründen ein Link nicht funktioniert ;-).







NINA - hier bist du :-)



















Kommentare:

  1. Liebe Nina, ich liiiieeebe Spaghetti und allgemein Pasta in jeder Art. Mit frischen Zutaten schmecken Nudeln am allerbesten. Tolles Rezept und fein „verpackt“. Werde ich testen ;o) GLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    das ist eine coole Idee! Ein handgemachtes Rezeptbuch ist schon etwas ganz besonderes und bestimmt ein Hingucker! Danke für die Sommer-Inspiration und das Rezept ;)
    Sonnige Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,
    mmh, lecker - auch optisch. Ich könnte mich für das Rezept begeistern. Aber einen Teil meiner Familie kann ich mit Thunfisch jagen und da gestaltet sich das Rausfischen leider etwas schwieriger.
    Alles Liebe Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich ja sehr lecker an, danke für die Idee, das werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren. Deine Rezeptseite sieht super aus, die Farben passen wirklich perfekt. Schön das du dabei bist. Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Spaghetti-Auflauf klingt lecker, liebe Nina :) Schön, dass Du bei unserem Blog Hop mitmachst :)
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nina,
    eine tolle Idee ein Rezept so zu gestalten. Ich mag keinen Thunfisch, aber das restliche Rezept werde ich einmal ausprobieren.
    Viele Grüße
    Inken

    AntwortenLöschen
  7. ja wenn es heiß draußen ist mag man nicht ewig in der Küche stehen, da ist ein Auflauf wirklich eine schnelle Sache und so dankbar wenn er für 2 Tage reicht... ;)
    danke fürs mit dabei sein liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Oh oh… das hört sich ja superlecker an!! Spaghetti gehen einfach immer, auch hier ;)
    Eine tolle Idee, einen Rezeptordner zur Hochzeit zu verschenken, das ist so persönlich. Wir haben unseren auch immer noch…
    Schön das du bei unserem BlogHop mitgemacht hast ♥️
    Ganz lieben Gruß
    Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Idee, so ein Geschenk zu machen. Braucht aber auch Zeit zum vorbereiten.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Nina... das hört sich lecker an... schön, dass du bei unserem Blog hop dabei bist.
    LG Simone

    AntwortenLöschen
  11. Hummm!!! Ein schnelles und leckeres Rezept und super schöne Idee .

    AntwortenLöschen
  12. Super Idee und klasse Umsetzung.Deine Arbeiten gefallen mir wirklich sehr gut muss ich sagen.Meine neuen Designs gehen nach meinem Urlaub im Hotel Ridnaun online.Liebe Grüße Conny

    AntwortenLöschen