Sonntag, 13. Mai 2018

Ein kleines Dankeschön...



... kann man immer wieder brauchen.

Ich verschenke sehr gerne Blumen und dekoriere sie noch ein bisschen. So bekommt das Geschenk eine persönliche Note. So ein Blumenstecker ist auch schnell gemacht bzw. kann gut auf Vorrat gebastelt werden. 

Für dieses Exemplar habe ich mit den Gruß "Ein kleines Dankeschön" aus dem Stempelset "Herbstanfang" in Olivgrün auf flüsterweißen Karton gestempelt und mit der Stanze "Zier-Etikett" ausgestanzt. Für den gelben "Rahmen" stanze ich mit der gleichen Stanze einmal aus Osterglocke-farbenem Farbkarton aus und halbiere das Etikett, dann klebe ich es leicht versetzt hinter das weiße Etikett. In meinem Fundus finde ich dann immer Accessoires, um den Stecker zu dekorieren. Ein riesen Vorteil bei Stampin' up! ist, dass es Stempelkissen, Farbkarton und verschiedenes Dekomaterial wie Bänder etc. im gleichen Farbton gibt. Das Band und das kleine Herzchen hier sind somit auch in Osterglocke - eine rundum runde Sache! :-) 

Und hier noch eine Verpackung für ein "Dankeschön"-Geschenk. Hier kam das gleiche Stempelset zum Einsatz - es wird glücklicherweise auch im neuen Katalog zu finden sein und ist zu jeder Jahreszeit gut zu gebrauchen, nicht nur zum Herbstanfang ;-).


An dieser Stelle ein DANKESCHÖN an alle (Groß-)Mamas - ihr macht einen super Job, auch wenn ihr das oft selbst nicht glaubt! 
DANKE auch an meine Stempel-Mama Andi! 

Und hier die wichtigsten verwendeten Produkte:

Stempelset Herbstanfang

Handstanze Zier-Etikett

Demnächst verschicke ich die neuen Kataloge - melde dich, wenn du dieses Jahr noch nicht bei mir bestellt hast und einen Katalog möchtest! Und Anfang Juni hast du dann Gelegenheit, die neuen Produkte zu bestellen.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag bzw. Muttertag! 
Viele Grüße
  Nina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen