Donnerstag, 27. Oktober 2016

Sticken oder Stempeln?

Sticken liegt wohl voll im Trend?! Wie immer habe ich von diesem Trend nichts mitbekommen, aber - auch wie immer -  schwappt dieser Trend auch auf die Stempelszene über. Im Herbst-/Winterkatalog gibt's weihnachtliche Stempel, die wie gestickt aussehen und Framelits, die Löcher vorstanzen, in die man dann tatsächlich sticken kann.
Für November hat sich Stampin' up! jetzt was neues ausgedacht:
Ein Set aus Framelits, d.h. Stanzen für die Big Shot, mit denen man Kreise, Quadrate und Ovale ausstanzen kann. Am Rand sieht es aus wie genäht.

So kann man noch schneller einen besonderen Effekt auf die Karte bringen.

Das ist allerdings erst Teil 1 der Novemberaktion, der zweite Teil ist noch viel besser:
Vom 1. bis 30. November gibt es einige Stempelsets um 25 Prozent reduziert! Welche das sind, seht ihr hier:
 Das Stempelset "Drauf und Dran" habe ich im letzten Workshop verwendet. Damit kann man tolle Anhänger und Karten kreiieren - mein Schnnäppchentipp!

Meine nächste Sammelbestellung ist morgen, Freitag, 28.10. um 20 Uhr für alle, die sich noch Designerpapier zum Aktionspreis "Nimm vier, zahl drei" sichern wollen. Anfang November gebe ich wieder eine Bestellung auf, bei der ihr dann die neuen Framelits und die reduzierten Stempelsets bestellen könnt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen