Freitag, 2. Oktober 2020

Selbst gemachte Marmelade hübsch verpackt

 Hallo!

Schön, dass du wieder mal bei mir vorbeischaust!

Auf meinem Blog und im Bastelzimmer war es jetzt über den Sommer etwas ruhiger, doch für den ein oder anderen Anlass zieht es mich doch zu meinen Stempeln 😅. Zum Beispiel wenn die Ernte der Köstlichkeiten aus dem Garten ansteht...


Ich liebe es aus den Früchten Marmelade zu kochen und sie dann ein Jahr lang zum Frühstück zu genießen oder hier und da mal ein Gläschen zu verschenken. Dazu müssen sie natürlich auch hübsch verpackt werden. 

Und schon sind wir mitten drin im Thema des heutigen Blog Hop around the corner! Dieses Mal gibt's Inspirationen rund um Halloween und Erntedank - ein Glas Marmelade stimmt mich immer dankbar! Was für ein Geschenk, dass wieder etwas gewachsen ist und wir zu essen haben. 


Im aktuellen Minikatalog sind mir gleich einige Stempelsets ins Auge gefallen, die perfekt sind, um Leckereien aus der Küche aufzuhübschen.


Um die Holundergelee-Gläser zu verzieren, griff ich zum Stempelset HERZERWÄRMEND (MK S.10) und hab dabei ein bisschen getrickst. 😉 Du kennst den Stempel aus dem Katalog wahrscheinlich ein bisschen anders - ich wollte nur die Worte Lecker, Lecker haben... Der Stempel ist jeweils nur halb eingefärbt und zweimal gegenüberliegend abgestempelt. Das Fähnchen obendrauf ist mit der neuen STANZE NACH WAHL FÄHNCHEN (MK S. 65) gefertigt. Außerdem kam die Allround-Stanzform STICKMUSTER (JK S.183) zum Einsatz. 


Für die Kürbismarmelade kam mir das Stempelset FÄHNCHEN-VIELFALT (MK S.65) gerade recht - die Sprüche und der kleine Kürbis sind einfach perfekt für meine Marmelade, findest du nicht? Unterlegt sind die Fähnchen mit einem Kreis aus dem Designerpapier GOLDENER HERBST (MK S.45) - schwups, ist schon wieder ein Glas schnell dekoriert.


"Glück im Glas" - gibt's eine treffendere Bezeichnung für selbst gemachte Marmelade?! Für die Deko auf der Himbeermarmelade nahm ich wieder einen Stickmuster-Kreis her und verzierte ihn mit einem EINMACHGLAS, ausgestanzt mit der gleichnamigen Stanze (JK S. 168). Den Glasumriss, das Zierdeckchen obenauf sowie diesen geniale Spruch findest du in dem Stempelset GRÜSSE IM GLAS (MK S. 64).

Vielleicht hast du jetzt auch Lust bekommen, Marmelade zu kochen oder deine schon konservierten Schätze zu dekorieren und zu verschenken? Wenn du Fragen zu den Rezepten oder den verwendeten Materialien von Stampin' up! hast, kannst du mir das gerne in den Kommentar schreiben.

Und nun viel Spaß beim Hoppen - weiter geht's bei Heike!


Viele Grüße
  Nina 


Hier nochmal alle Blogs, die in dieser Runde dabei sind:

Sigrid Joch von Sigrids kreative Art

Sandra Herzog von Herzerlskreativecke

Andrea Schwetz von andi-amo

Vera Tetzlaff von lovelystamps

Silke Trapani von bastelsalat

Liane Gorny von Jungle Cards

Nina Busch von Basteln am Berg - hier bist du 

Heike Schi von stampin and more

Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    da bekommt man ja gleich Hunger auf ein leckeres Brötchen.
    Danke für die tolle Inspiration, da werde ich mal mein Weingelee auch nett verpacken.
    Liebe Grüße
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Liane! Weingelee klingt auch lecker - ist das aus frischen Trauben gemacht? Da hätte ich auch noch welche da ;-)

      Löschen
  2. Liebe Nina,
    das sind ja schöne herbstliche Gläschen.
    Danke für deine tolle Idee.
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
  3. Ui! Super Ideen für alle "Geschmacksrichtungen"! ;-)
    Und der Trick beim Lecker-Lecker-Stempel ist Gold wert!
    Da warst Du ganz schön fleißig: Beim Ernten, beim Einkochen und auch noch beim wunderschönen Dekorieren.
    Herbstliche Grüße sendet Dir,
    Deine Andi

    AntwortenLöschen