Mittwoch, 19. Oktober 2016

Weihnachten naht...

... und somit steigt auch der Bedarf an Weihnachtskarten.
Ich hab mich gestern mit meiner Demo-Kollegin Manu getroffen, die glücklicherweise nur eine halbe Autostunde weg wohnt. Witzigerweise haben wir kein gleiches Weihnachts-Stempelset, so dass wir gestern total glücklich waren, mal mit neuen, anderen Sets zu arbeiten. Meine aktuellen Weihnachtsprojekte sind alle in den traditionellen Farben wie rot, grün und gold. Gestern folgten wir den Beispielen im Jahreskatalog, der auch Ideenbuch heißt, weil jeweils mindestens ein Beispiel für die Verwendung des Stempelsets abgebildet ist (erinnert mich gerade an "Serviervorschlag" auf Lebensmittelverpackungen ;-). So enstanden Karten in Blautönen und mit Transparentpapier, mal was ganz anderes.
Manu, vielen Dank für den netten, unterhaltsamen, interessanten und lehrreichen Abend! Liebe Grüße an Futzi! Auf ihrem Blog könnt ihr bald anschauen, was sie mit meinen Stempeln und Framelits entworfen hat.

1 Kommentar:

  1. Das sind ja tolle Fotos geworden, Nina! Mal sehen, ob ich das auch so schön hinkrieg...
    Hat Spaß gemacht gestern und ich hoffe, Fuzzy hat dich nicht zu schwer verletzt;-)

    AntwortenLöschen